Mittwoch, 29. Juli 2015

FITNESS: New Yorker Athletics Workout Gear

newyorker P7300006
P7300001

THE ONLY BAD WORKOUT IS THE ONE YOU DIDN'T DO.

STRIVE FOR PROGRESS NOT PERFECTION.

WAKE UP AND WORK OUT.

I DON'T WORK OUT TO BE HEALTHY - I WORK OUT TO LOOK GOOD NAKED.

Alle sind jetzt sportlich. Jedenfalls laut Instagram. Hashtag Healthy Hashtag Fitfam Hashtag Workout. Und wisst ihr was? Ich find das gut. So lange alles im Rahmen bleibt und nicht ins Extreme rutscht - denn das ist immer schlecht, egal um was es geht - ist das doch ein super Trend. Sport macht Spaß, Sport macht gesund, Sport macht einen schönen Körper, einen freien Geist und ja, genau, hier kommt es: Sport ist ein Grund für neue Sportkleidung.

Hübsche Sportkleidung ist der größte Motivator. Das habe ich glaube ich schon einmal geschrieben. Es kommt aber noch etwas hinzu, wenn man (plötzlich) sehr viel Sport macht: ein paar Sportklamotten reichen einfach nicht aus. Ich war noch nie so sportlich wie jetzt. Schulsport war so lala, meine Passion war das Tanzen. Von Ballett, über so ausgefallene Sachen wie Stepptanz und Bauchtanz hin zu Hip-Hop/Video-Clip-Dance über Jahre hinweg. Aber eben nur einmal die Woche. Nicht so richtig sportlich. Es folgten ein Jahr im Fitnessstudio (Cardio, Cardio, Cardio, super öde) und ein paar Jahre Bauch-Beine-Po-Kurse. Ein wenig joggen hier und da. Mittlerweile - und das hätte ich selbst am wenigsten geglaubt - ist Sport ein fester Bestandteil meines Lebens und mir unglaublich wichtig. Und jetzt gerade, bevor ich mich auf dem Weg zum Yoga mache, läuft die Waschmaschine. Schon wieder. Wenn man nämlich anfängt, 4-5 mal die Woche Sport zu machen, "verbraucht" sich der Vorrat an sauberer Sportwäsche schnell.

Das ist gar kein Problem. Denn hübsche Sportklamotten müssen gar nicht teuer sein. Vor ein paar Wochen war ich zum Pressetag von New Yorker Athletics eingeladen und wollte direkt die gesamte Kollektion mitnehmen. Super schöne Muster, tolle Farben und eine richtig gute Qualität der Funktionskleidung. Ausnahmsweise griff ich dieses Mal auch bei Sportsachen zu meinem geliebten Schwarz. Bei Workout Gear reizen mich eigentlich eher leuchtende Farben, aber die Shorts und der Sport-BH (die ihr oben auf dem Bild seht) haben mich einfach umgehauen. Wie cool ist der Bra bitte?! Den kann man ja fast so tragen, vielleicht unter einem weiten weißen Top mit großem Armausschnitt. Wer weiterhin auf pink oder türkis setzt, und dem eine lange Hose und längere Ärmel wichtig sind, kommt auch nicht so kurz. Und für eure Boys ist übrigens auch gesorgt. 

Kommentare:

  1. Ein tolles Sportoutfit !
    Du hast eine mega schöne Figur :)

    monkey-with-the-crown.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Love these pieces! Nothing better than feeling good in your workout gear!
    Holly x
    The Twins' Wardrobe

    AntwortenLöschen

I love reading your comments. Thank you <3

Questions? Click here!