Sonntag, 15. Juni 2014

A (Love-) Story about Camisoles - Oder eben Spaghetti-Traeger-Tops.

IMG_9074 IMG_9077

Camisole - H&M (sold out, for a very similar one click here)

DE// Ich wache von der schwuelen Hitze in meinem Zimmer auf. Ich liege auf dem Boden, auf Decken und Kissen, nicht in meinem Bett. Neben mir liegt meine beste Freundin. Ich pieke ihr in die Seite. Nach einem ungesunden Nutella-auf-Toast-und-dazu-gezuckerten-Eistee-Fruehstuck, stehen wir vor meinem Kleiderschrank. Es sind Sommerferien. Sommerkleidchen sind gerade etwas zu niedlich fuer uns. Wir tragen kurze Shorts mit Fransen und Jeans-Handtaschen. Und dazu? Vor uns stapeln sich bunte Tops, in allen Farben, gerne mit (Glitzer-) Aufschriften wie 'Zicke', 'Hexe' oder '100% Girly'. Es ist 2002, ich bin 12 und eins haben alle Tops gemeinsam: Spaghetti-Träger.


Ich lehne mich an die Wand. Alles dreht sich. Ich klammere mich an mein Flaschenbier und lache. Die Musik droehnt in meinen Ohren, ich beobachte meine Freunde beim Tanzen. Es ist stickig im Club (der eigentlich ein Jugendzentrum ist) und meine erste Skinny-Jeans klebt an meinen Beinen. Mein Hoffentlich-bald-fester-Freund kommt auf mich zu und fluestert mir etwas ins Ohr. Ich kichere. Es ist 2006, ich bin 16 und ich trage ein schwarzes Tank-Top mit breiten Traegern. Spaghetti-Traeger sind sowas von uncool.


Ich sitze im Buero und starre auf die kleine Uhr unten rechts auf meinem Desktop. Endlich. In der Toilettenkabine wechsel ich von der Stoffhose in Lederleggings. Das Oberteil bleibt. Etwas Rouge und Gloss auftragen, einmal die Haare ausschuetteln, Parfum auffrischen, fertig. Ich treffe meine Freunde vor der Tuer und freue mich aufs Dinner, auf Drinks und auf eine durchtanzte Nacht. Ich bin in New York, es ist 2014, ich bin 23 und trage ein 'Camisole'.
(Und das ist einfach der trendigere Ausdruck fuer 'Top mit Spaghetti-Traegern'. Und bin froh, dass diese wieder ueberall zu sehen sind, denn sie sind so viel femininer und sommerlicher.)

(English version after the jump)


Shop Camis here:





EN// I wake up from the humid heat in my room. I find myself lying on the floor between cushions, blankets and my best friend. I am happy. It is the summer holidays. After an unhealthy Nutella-on-toast-and-sugary-ice-tea-breakfast we are standing in front of my closet. Summerdresses are a little too cute for us right now. We are wearing shorts with fringes and denim handbags. In front of us is a huge pile of tops. Tops in all colors, some of them with a bolt, glittery print on it saying 'Zicke' or 'Hexe' (which is German for priss and witch) or '100% girly'. It is 2012, I am 12 and all tops have one thing in common: spaghetti straps.

I lean against a wall. The room and the whole worls seems to turn. I clutch my bottle of beer and laugh. The music is banging in my ears and I watch my friends dance. It is stuffy in the club (which actually is just a youth center) and my very first skinny jeans are sticking to my legs. My First-Boyfriend-To-Be approaches me and whispers something in my ear. I don't understand it but I giggle. It is 2006, I am 16 and I am wearing a black tank top with wide straps.

I am in the office starring at the little clock on my desktop. Finally. I get out of my dress pants in the ladies' room and change into leather leggings. I don't change the top. I put on some rouge and gloss, shake out my hair a little, refresh my perfume. Ready to go. I meet my friends outside the office building. I am looking forward to our dinner, drinks and a night out. I am in New York, it is 2014, I am 23 and I am wearing a camisole.
(Which in fact is just a cooler way to say 'top with spaghetti straps'. And I am happy they are back.)

Kommentare:

  1. Der Text gefällt mir :)
    Ich find die "Camisole" toll, aber irgendwie machen die meine schultern so breit :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Camisoles ja auch unendlich. In der Regel fallen die so locker-leicht, dass man sie in der Hitze gar nicht bemerkt, und sehen so wunderbar feminin und zart aus.

    AntwortenLöschen
  3. toll geschrieben!

    ich bin auch ein großer spaghetti-träger-fan :)

    ♥, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Super cute top !
    Giveaway, win a Sally Hansen or Cocoa Brown self tanning products
    http://thecrimeofashion.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  5. superschöner Text <3 Perfekt in knappe Worte gefasst.

    AntwortenLöschen
  6. hihi, in deiner geschichte finde ich mich absolut wieder... hast du süß geschrieben! mit dem unterschied dass ich irgendwie noch nicht wieder warm geworden bin mit den spaghetti-trägern, mal gucken wie sich unser verhältnis noch entwickelt.
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Toll geschrieben, super post liebe lilly :)

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Text! Musste gerade auch an meine "Zeit" zurück denken und die verschiedenen Träger :D

    AntwortenLöschen
  9. Schön geschrieben :) Kann mich genau mit den Szenarien anfreunden...

    Kati
    http://itsallhappeningkati.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Süßer Text, bin auch ein riesiger Spaghettiträgerfan :D

    AntwortenLöschen
  11. Haha, genau so war das. Bzw. ist das. Wie komisch es war sich wieder ein Spaghettiträgertop zu kaufen. :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mir kürzlich so ein ähnliches Top bei h&m gekauft! Dieses steht dir wirklich gut!
    Dein Kommentar dazu gefällt mir auch sehr, mach weiter so!
    Schau doch mal bei mir vorbei,
    LG Alena | meet me stylish

    AntwortenLöschen
  13. Genial geschrieben, ich liebe Spaghettiträgertops ;)

    Liebst Minnja
    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
  14. Toll! Ich liebe Camisoles !! Leider ist das Wetter hier echt doof :( Will wieder Shorts & Spaghettiträgertops anziehen :(

    Liebst Storm

    AntwortenLöschen
  15. Du sprichst mir aus dem Herzen - in, out, wieder in. Camisoles (klingt doch cooler als Spaghettiträgertop) gefallen mir unheimlich gut. Im Urlaub hatte ich Chance welche zu kaufen und auch zu tragen - habe auch einige Komplimente dafür bekommen. ich mag aber nur die luftigere Variante:)
    Liebst, Sarah!

    AntwortenLöschen
  16. Sehr witzreich geschrieben! Ich habe mir auch beim ersten Mal, als ich Camisoles gesehen habe, gedacht: "Und was ist jetzt der Unterschied zu Spaghetti-Tops?" :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen

I love reading your comments. Thank you <3

Questions? Click here!