Montag, 24. März 2014

New York Diaries #5

IMG_8448

DE// Manchmal habe ich plötzlich so Anfälle. Von Ehrgeiz, Kreativität und Motivation. Und dann möchte ich zum Beispiel laufen gehen und anschließend noch Squats machen oder ich möchte Blogposts vorbereiten und eine Woche lang jeden Tag posten. Oder ich möchte Bewerbungen schreiben und etwas neues erfinden. Und ich schreibe alles schnell auf voller Tatendrang. Und dann, dann komme ich abends nach Hause und fühle mich zu erschöpft oder zu lustlos, um alles umzusetzen. Zu kalt zum Laufen, zu dunkel für Fotos, zu faul zum Schreiben. Und dann vergeht der Abend ungenutzt. Und das soll sich jetzt ändern. Bitte. Ich arbeite daran, mir selbst ein wenig in den Hintern zu treten. 

Gedacht: Dass vieles so nicht weiter geht. Aber auch, dass ich wunderbare Freunde habe, viel Unterstützung, viel Liebe - und dass ich eindeutig viel zu viel esse. (Und der nächste Gedanke: Das ist schon okay. Abnehmen und gesund sein, kann man lieber zurück in Deutschland.)
Gesehen: Viel! Da mein Freund und anschließend meine beste Freundin zu Besuch waren, habe ich viel unternommen und gesehen, zum Beispiel New York bei Nacht von ganz weit oben, den Sonnenuntergang über der Skyline von Manhattan von Brooklyn aus, beeindruckende Kunst und coole Shirts.
Gelesen: Ich sollte diese Kategorie entfernen, so traurig wie es ist.
Gekauft: Eine Handtasche von Rebecca Minkoff. Einfach so. Ohne Planung. Rein zu Bloomingdales, gesehen, verliebt, gekauft. Und das ist bei mir wirklich eine Ausnahme - fragt meine Freunde, ich bin schon relativ geizig und vergleiche immer die Kilo-Preise im Supermarkt.
Gegessen: Weiterhin zu viel ungesundes, aber es macht hier einfach Spaß. Mein Freund und ich haben tolle Burger und Pizza entdeckt, meine Freundin und ich einen tollen mexikanischen Geheimtipp. (Folgt!)
Geliebt: Habe ich die Zeit, in der die beiden da waren. Und Dylan's Candy Shop.
Gefühlt: Freude, Aufregung, Zufriedenheit. Gefühlstechnisch eine sehr positive Zeit gehabt in den letzten drei Wochen. Wurde auch wirklich Zeit. 

P.S. Fast vergessen. Natürlich sind das Anna und Karl, die ihr da oben seht. <3

P.P.S. Heute sind MINUS 6 Grad. Am 24. März. Das muss auch aufhören.

EN// You know sometimes I feel like exploding. Because of a sudden rush of creativity and ambition. In those moments I wanna go outside and run and do squats afterwards. I wanna prepare a lot of blog posts and post every day of a week. I wanna write applications and create something new. But then I come home from work and I feel tired. It is too dark to take pictures, it is too cold to go for a run, I am too lazy to write. And there the chance goes by. Unused. And this is what has to change. Right now.

Thought: That a lot of things have to stop. But also, that I have amazing friends and family, support and love - and yes, again, that I am eating way too much.
Seen: Lots! Because first my boyfriend and then my best friend came visiting we did a lot of activities around the city. I saw New York by night from the top of the world, a beautiful sunset over the skyline of Manhattan, impressing art and cool tops. (find it all here)
Read: Shame on me but I should delete this category.
Bought: A Rebecca Minkoff handbag. No shame on me here. I normally do not do this. I just walked into Bloomingdales, saw it, fell in love and bought it. Just in a few minutes. Never done that before. Never will again. (Well, except I am going to be rich anytime.) But still, I love this bag.
Eaten: Lots of crap as usual. But I enjoyed every single bite. My boyfriend and I discovered some great burgers and my friend and I found a cute mexican insider tipp.
Loved: The time spent with the two amazing people mentioned before.
Felt: Joy, excitement and satisfaction. I had some goods weeks. It really was about time. 

P.S. And yes, it is Anna and Karl in these pictures. <3

P.S. #2 Today the temperature is 6 degrees celsius BELOW zero. This is also something that has to stop..

Kommentare:

  1. Hübsches Foto :)

    Liebst,
    http://erdbeercola.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer ein ganz toller Text und das Bild ist einfach klasse, auch mit dem Hintergrund, sehr gelungen!
    Bekommst du in der nächsten Zeit in der du in New York bist noch besuch oder verbringst du sie fern von all deinen lieben in Deutschland?
    Ich finde den Schritt wegzugehen immer so mutig, vor allem wenn man einen Freund hat, traut sich glaube ich nicht jeder! Aber ich bewundere jeder der es macht oder getan hat und ich freue mich jetzt schon darauf wenn es dann bei mir endlich so weit ist, dass ich einfach für ein paar Monate verschwinden kann! Ich wünsche dir in New York noch eine ganz tolle Zeit und geniesse jeden Augenblick davon, ohne daran zu denken ob du jetzt zu viel oder zu ungesund isst, diese Probleme werden dich in der Heimat sowieso schon viel zu schnell wieder einholen, deshalb abschalten und geniessen meine Liebe, denn du siehst toll aus wie du bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir fuer die vielen und lieben Worte! Ich bekomme vielleicht noch einmal Besuch von einer Freundin, aber die meisten kommen nicht mehr.
      Und ja, ich esse einfach weiter, was solls :)
      Ganz liebe Gruesse!

      Löschen
  3. Lucky you! Would love to go to NY too!


    Xx
    www.Lauralexo.com

    AntwortenLöschen
  4. Love the outfit and pictures !
    Sara,
    http://thecrimeofashion.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  5. That look is incredible! And I totally agree with you about the weather. It was -12 this morning where I live. Enough is enough!
    the-creationofbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ha, ich hab erst so richtig auf den Hintergrund geachtet, als du es eingeworfen hast :D Sehr sehr geil, das Kunstwerk!
    Eine schöne Zeit noch in NYC :)

    AntwortenLöschen
  7. Same here, das mit den Abenden. Zack sind sie rum. Treten wir uns doch einfach gegenseitig in den Popo. :) .-*

    AntwortenLöschen
  8. was immer noch Minusgrade? Du Arme aber dafür ein umso tolleres Bild!

    xx

    http://impressthepress.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Verrückt! Ich lese gerade deinen Post und trauere meinem NY-Urlaub hinterher und im Radio läuft Empire State of Mind :D
    Ich bin auf jeden Fall immer sehr gespannt, was du aus NYC zu berichten hast, weiter so! :)

    Liebe Grüße
    Kati
    http://www.itsallhappeningkati.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöner Post! Ich mag die Aufteilung mit gesehen, geliebt, gegessen etc... Tolles Konzept! :-)

    Liebe Grüße
    Rike

    www.cherrybombes.com

    AntwortenLöschen
  11. lovely post. nice blog
    hope you're having a great day
    x

    AntwortenLöschen

I love reading your comments. Thank you <3

Questions? Click here!