Sonntag, 29. Dezember 2013

NEW YORK - Gedanken und Hard Facts.

IMG_7882

DE// Concrete jungle were dreams are made of. Und wie hier schon angekündigt, wird sich mein Traum bald erfüllen. Oh Gott, es ist der reinste Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Irgendwie ging es nur um Weihnachten, hinzu kamen ein paar andere Dinge, die mich zeitlich und/oder innerlich stark beanspruchten. Und plötzlich wurde mir bewusst, dass es nur noch weniger als 10 Tage sind. "Bist du schon aufgeregt?" - "Nein." Meine Standardantwort bis vor Kurzem. Irgendwie nicht. Einfach, weil es mir nicht bewusst war, dass schon so viel Zeit vergangen ist. War nicht vorgestern noch Oktober? Weihnachten ist vorbei, keine Gedanken werden mehr für Geschenke und Familienterminplanungen gebraucht. Ein freier Kopf für New York, oder nicht?
Ich bin aufgeregt, ja. Und ich freue mich wahnsinnig. Mein Traum zum Greifen nahe. Das Visum klebt im Pass, die Flüge sind gebucht, die Unterkunft für die ersten 4 Wochen gesichert. Aber was packe ich bloß ein? Wie bekomme ich Klamotten für ein halbes Jahr in einen Koffer? Was darf ich nicht vergessen? Und während all der Aufregung und der Freude halte ich die Hand meines Freundes, schlafe ich im Haus meiner Eltern. Nur noch wenige Tage. Dann sind sie Kilometer entfernt. Plötzlich kommen mir dann die Tränen und ich ziehe mich nachts dichter an meinen Freund. Das wird eine ganz schön lange Zeit. Getrennt. Körperlich jedenfalls. Kein bekannter Geruch, kein warmer, vertrauter Körper. 

Aber bevor ich hier ganz sentimental werde, hier schnell die "hard facts", auf die ihr wartet. Ich gehe für ein Praktikum nach New York. Es ist ein freiwilliges Praktikum, wie ihr hier seht, habe ich mein Bachelor-Studium bereits abgeschlossen. Ich werde in einem internationalen Modeunternehmen arbeiten, allerdings im HR Bereich. Das Praktikum beginnt in der zweiten Januarwoche und endet Mitte Juli. Ich habe mich ganz normal dafür beworben und mir wird keine Unterkunft gestellt. Damit sind erstmal die häufigsten Fragen beantwortet. Mehr Details zum WARUM (warum New York, warum jetzt, warum HR, warum dieses Unternehmen - und hey, welches Unternehmen denn jetzt?) folgen. Entweder als Post oder als Video, oder beides. There's nothing you can't do.

EN// Concrete jungle where dreams are made of. And as I told you before my dream is about to come true. Oh my god time flies. I cannot believe the year is almost over. I feel like it was october the day before yesterday. Now that christmas is over and I don't have to think about presents and organizing family meetings anymore I realized that I will leave in less than 10 days. Omg. Again omg. It feels so unrealistic and I start to become pretty excited. On the one hand side I cannot wait. I am full of joy and excitement to go and conquer this city. But on the other hand side I see my boyfriend. I cannot think about it without tears finding their way up to my eyes. Six months apart is a long time. A long time without his known smell, his warm intimate body. 

But I don't wanna get all sensitive right now. So here are the 'hard facts' you asked me about: I am going to New York for an internship. It is a voluntary one since I already got my bachelor's degree. I am going to intern in an international fashion company but in the HR department. The internship starts the second week in january and ends mid july. I just applied for the position and my employer doesn't provide housing. More details are to come! There's nothing you can't do.

Kommentare:

  1. Ich freue mich wirklich für dich, auch wenn ich dich gar nicht persönlich kenne!
    Das ist so eine unglaubliche und einfach coole Möglichkeit, die sich dir dort bietet!
    Was deine Beziehung angeht: Das schafft ihr! Mit ganz viel Vertrauen, Ehrlichkeit, Skype und kleinen Überraschungen hin und wieder schafft ihr das. Mein Freund war selbst für neun Monate im Ausland und da kann ein kurzer Anruf auf einmal den Tag zum schönsten Tag in der Woche machen :)
    Ich freue mich schon sehr auf deine NY-Posts und ich bin so neidisch! Ist es denn ein bezahltes Praktikum, falls ich das fragen darf?

    Lieber Gruß und guten Rutsch ins neue Jahr!
    Lou (straehnchenliesel)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist süß, danke :)
      Ich denke auch, dass wir es schaffen, das ist keine Frage. Die Frage ist, wie oft einer von uns traurig ist, wie stark man sich vermisst.
      Das Praktikum ist offiziell unbezahlt, man bekommt aber ein "stipend" für jede Woche. Allerdings kann man sich davon mit Glück gerade mal eine Monatskarte für die Subway kaufen.
      xx

      Löschen
  2. Das klingt so aufregend, ich wünsche dir alles Gute für dieses Abenteuer!

    AntwortenLöschen
  3. Ich gönne dir das von ganzem Herzen! Es hört sich so aufregend, so spannend an. New York ist ein riesen Traum, irgendwann erfülle ich ihn mir :) Halte durch, was deinen Freund betrifft. Mein Freund ist momentan auch für 5 Monate weg (2 sind schon geschafft) und die Zeit verging bzw. vergeht wie im Flug! Ich wünsche dir alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  4. So lovely !
    Giveaway on my blog, win a bottle of Burberry Brit !
    Sara,
    http://thecrimeofashion.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  5. aaaaah wie aufregend!! ich wünsche dir viel erfolg und spaß :) und ich freue mich über den post wieso weshalb warum du es dort machst :)

    AntwortenLöschen
  6. such a lovely, exciting post!

    from helen at thelovecatsinc

    AntwortenLöschen
  7. Bin schon gespannt auf weitere Infos!
    Wow, du gehst nach New York. Mir kommts vor, alle zieht es ins Ausland. meine beste Freudnin hat auch ein Praktikum in Houston, Texas, gekriegt.
    Und eine adnere schließt das Studium ab.
    Nur ihc komm mir vor, als wäre ich noch immer 18, keinen Plan von der Welt und mit zu blond gefärbten Haaren :D

    Ich freu mich auf jeden Fall schon super doll auf deine Eindrücke, wie dir alles gefällt und vor allem, WO du arbeiten wirst :)
    Und was ist denn HR? :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  8. oh aufregung! bin gespannt, welches unternehmen es ist! hab eine schöne zeit :)

    gregoryxgregory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Die Zeit dort vergeht sicher noch vieeel schneller musst du dir denken. :)
    Und ich bin mir sicher, dass dein Freund dich besuchen kommt!

    Lara- Kleiderkraenzchen.

    AntwortenLöschen
  10. Meine Cousine ist vor einem guten halben Jahr nach Amerika gegangen, und bis zum letzten Tag ist alles schief gegangen, was schief gehen konnte. Gastfamilien haben spontan angesagt (Sie ging als educated Au-Pair dahin), Reisepass nicht zu finden etc. Letztendlich hat sie aber wohl einen Sechser im Lotto gezogen und ist bei einer Familie in Chicago untergekommen, die "mal eben so" über Thanksgiving nach Florida fliegt oder über Weihnachte nach Hawaii - und sie natürlich überall hin mit nimmt. Es ist die größte Bereicherung ihres Lebens und obwohl sie so weit weg ist spür ich, wie sie in sich wächst und reift. Es ist die Zeit ihres Lebens - und deine wird es auch sein. Ich wünsch dir alles gute! :)

    Frohes Neues,
    Carina
    www.alltags-adrenalin.de

    AntwortenLöschen
  11. Wow wie toll! Alles alles Liebe für dich!

    AntwortenLöschen
  12. drücke dir die Daumen dafür meine liebe :)

    AntwortenLöschen

I love reading your comments. Thank you <3

Questions? Click here!